Verwenden Sie diese fünf wohlschmeckenden Rezepte, um Ihr natürliches Natrium zu erhalten!

-
Verwenden Sie diese fünf wohlschmeckenden Rezepte, um Ihr natürliches Natrium zu erhalten!
Rezept für geröstete Rüben Jetzt, da Sie ein Natriumexperte sind, besteht der nächste Schritt darin, herauszufinden, wie Sie Ihr Wissen in alltägliche Ernährungspläne integrieren können. Wir dachten, wir würden diesen Prozess etwas einfacher machen, indem wir Ihnen fünf köstliche Rezepte mit natürlichem Natrium zur Verfügung stellen. Twittere diesen Beitrag! "Diese fünf wohlschmeckenden Rezepte von @SaltStick werden Ihnen helfen, Ihr natürliches Natrium zu bekommen! http://bit.ly/1HIVPhD #30SaltyDays" Dieser Beitrag ist Teil unserer #30SaltyDays-Sommerkampagne, in der wir hoffen, SIE über die Vorteile und die Wissenschaft hinter Elektrolyten aufzuklären. Folgen Sie der Kampagne mit dem Hashtag #30SaltyDays auf Facebook, Twitter, Instagram und dem SaltStick-Blog. Wir bieten unser brandneues Produkt SaltStick FASTCHEWS als GIVEAWAY für Teilnehmer an. Mehr Informationen hier: http://bit.ly/1Rz0avu. Bevor Sie diesen Beitrag lesen, schauen Sie sich um Beitrag #30SaltyDays vom Montag, in dem alles aufgeführt ist, was Sie über Natrium wissen möchten. Es ist wahrscheinlich nicht verwunderlich, dass alle diese Rezepte schmackhaft sind. Natrium kommt auf natürliche Weise in herzhaften Speisen wie Rüben, Karotten und Fleisch vor, und Sie müssen nicht einmal Salz hinzufügen, um die wärmenden Aromen hervorzuheben. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass diesen Lebensmitteln die Salzigkeit fehlt, ist es wahrscheinlich in Ordnung, ein oder zwei Spritzer Salz hinzuzufügen. Um einen angemessenen Natriumspiegel aufrechtzuerhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Speisen nach Belieben zu salzen. Ihr Körper wird Ihnen sagen, wann er zur Neige geht. Ich hoffe dir gefällt es! 1. Mit Kräutern geröstete Rüben: Es gibt einen Grund, warum Rüben derzeit in Ausdauerkreisen beliebt sind: Sie sind vollgepackt mit entzündungshemmenden Phytonährstoffen. Rüben sind auch mit natürlich vorkommenden Nitraten gefüllt, die nachweislich den Blutdruck senken und die Ausdauer beim Training um bis zu 16 Prozent steigern (1985, Zeitschrift für Angewandte Physiologie). Jede Rübe enthält etwa 65 mg Natrium, und die Vielseitigkeit der Rüben trägt gut zu einer Vielzahl von Gerichten bei, darunter Salate, Smoothies und Pasta. Wenn Wenn Sie die Rote Bete pur genießen möchten, schauen Sie sich das folgende Rezept an. Das Rösten im Ofen bringt den erdigen Geschmack der Rüben hervor, der gut zu den herben Aromen von Essig und Orangensaft passt. INHALTSSTOFFE 12 Rüben 3 Esslöffel gutes Olivenöl 1 1/2 Teelöffel frische Thymianblätter, gehackt 2 Teelöffel koscheres Salz 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 2 Esslöffel Himbeeressig Saft von 1 großen Orange Anweisungen Ofen auf 400 Grad vorheizen. Entfernen Sie die Spitzen und die Wurzeln der Rüben und schälen Sie jede einzelne mit einem Gemüseschäler. Schneiden Sie die Rüben in 1 1/2-Zoll-Stücke. (Kleine Rüben können halbiert, mittelgroße geviertelt und große geachtelt werden.) Die geschnittenen Rüben auf ein Backblech legen und mit Olivenöl, Thymianblättern, Salz und Pfeffer mischen. 35 bis 40 Minuten braten, dabei ein- oder zweimal mit einem Pfannenwender wenden, bis die Rüben weich sind. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit Essig und Orangensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und warm servieren. Rezept von Barfuß in Paris. Rezept für natürliches Natrium 2. Sautierter Knoblauch-Mangold: Haben Sie schon einmal in der Gemüseabteilung im Lebensmittelgeschäft gestöbert und diese massiven Blattgemüse mit bunten Stielen in Rot, Gelb und Lila gesehen? Dieses seltsam aussehende Grün ist Schweizer Mangold und eine großartige Quelle für natürliches Natrium (eine Tasse gekochter Schweizer Mangold enthält 300 mg). Darüber hinaus deckt es etwa 700 Prozent des Vitamin-K-Bedarfs, 200 Prozent Vitamin A, 38 Prozent Magnesium und 17 Prozent Vitamin E. Wie jedes dunkle Blattgemüse enthält es auch sekundäre Pflanzenstoffe, die helfen, Entzündungen zu reduzieren und dem Training entgegenzuwirken -induzierte Schäden durch freie Radikale. Obwohl eine Tasse ungesalzener Mangold so viele Nährstoffe enthält, ist er nicht der schmackhafteste. Betrachten Sie stattdessen dieses Rezept: INHALTSSTOFFE 1 großes Bund frischer Mangold 1 kleine Knoblauchzehe, in Scheiben geschnitten 2 Esslöffel Olivenöl 2 Esslöffel Wasser Eine Prise getrockneter, zerdrückter roter Paprika 1 Teelöffel Butter Salz nach Geschmack (was bedeuten kann, dass überhaupt kein Salz vorhanden ist) Anweisungen Die Mangoldblätter gründlich ausspülen. Entfernen Sie das härteste Drittel des Strunks. Die Blätter grob in zentimeterbreite Streifen schneiden. Einen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen, Olivenöl, ein paar kleine Knoblauchscheiben und die zerdrückte rote Paprika hinzufügen. Etwa eine Minute anbraten. Gehackte Mangoldblätter hinzufügen. Abdeckung. Kontrollieren Sie nach ca. 5 Minuten. Wenn es trocken aussieht, fügen Sie ein paar Esslöffel Wasser hinzu. Drehen Sie die Blätter in der Pfanne um, so dass das, was unten war, jetzt oben ist. Wieder abdecken. Nach weiteren 5 Minuten auf Garzustand prüfen (ein Stück herausnehmen und abschmecken). Fügen Sie nach Geschmack Salz und eine kleine Menge Butter hinzu. Den Mangold auf eine Servierplatte geben. Rezept von Einfach Rezepte. 3. Gegrillte Artischocken mit Dill-Joghurt-Sauce: Artischocken werden seit langem für ihre vielen Vorteile gefeiert. Die alten Griechen verwendeten sie als Aphrodisiakum, Diuretikum, Atemerfrischer und sogar als Deodorant. Heute können wir das Gemüse etwas wissenschaftlicher einschätzen, da wir wissen, dass es eine gute Quelle für Folsäure, Ballaststoffe und die Vitamine C und K ist. Artischocken sind auch voller Antioxidantien; sie sind unter Nr. 7 auf der aufgeführt USDA-Liste der 20 besten Antioxidantien-reichen Lebensmittel. Artischocken sind auch reich an Natrium (eine große Artischocke enthält etwa 150 mg Natrium) und dienen auch als gute Möglichkeit, Elektrolyte wieder aufzufüllen. Sie sind sich nicht sicher, wie Sie dem harten Äußeren der Artischocke trotzen sollen? Versuchen Sie dieses Rezept: INHALTSSTOFFE 1 Zitrone, halbiert 4 große Artischocken 2 Esslöffel Olivenöl 1/2 Tasse fettarmer griechischer Joghurt 1 Teelöffel gehackter frischer Dill Anweisungen Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Füllen Sie eine große Schüssel mit Wasser; Saft einer halben Zitrone hineinpressen; die Zitronenhälfte dazugeben. Arbeiten Sie mit jeweils 1 Artischocke, schneiden Sie die äußeren Blätter ab und schneiden Sie sie dann längs durch den Stiel in zwei Hälften. Schöpfen Sie den Choke heraus und fügen Sie ihn dem Zitronenwasser hinzu, um eine Bräunung zu verhindern, während Sie die restlichen Artischocken schneiden. Artischocken abtropfen lassen. Kochen Sie die Artischocken in demselben großen Topf mit kochendem Salzwasser, bis sie fast weich sind, aber nicht auseinanderfallen, 10–15 Minuten. Abfluss. Erhitzen Sie eine Grillpfanne oder eine große, schwere Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze. Die Artischocken mit Öl bepinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Schnittfläche nach unten grillen, bis die Artischocken stellenweise verkohlt und die Herzen weich sind, etwa 5 Minuten. Drücken Sie in der Zwischenzeit genug Saft aus der restlichen Zitronenhälfte, um 2 Esslöffel zu messen; in eine kleine Schüssel geben. Joghurt und Dill unterrühren; mit Salz und Pfeffer würzen. Die gegrillten Artischocken mit der Joghurtsauce servieren. Rezept von Die Bon Appétit Testküche. Rezept für natürliches Natrium 4. Eingelegte Garnelen: (Oder Schalentiere im Allgemeinen, einschließlich Krabben, Hummer, Jakobsmuscheln und Austern.): Im Gegensatz zu anderen Fischen sind Schalentiere von Natur aus reich an Natrium und enthalten durchschnittlich einige hundert Milligramm Natrium in einer 3-Unzen-Nahrung. Portion. Da Schalentiere so klein sind, ist es im Gegensatz zu größeren Fischen wie Thunfisch oder Schwertfisch weniger wahrscheinlich, dass sie Giftstoffe (wie Quecksilber) in ihrem Körper ansammeln. Schalentiere sind sehr proteinreich und können zu Salaten, Nudeln oder als eigenständige Mahlzeit hinzugefügt werden. Dieses schnell eingelegte Garnelenrezept ist ein köstlicher Leckerbissen für den Sommer, als Vorspeise, Snack oder kleines Hauptgericht. INHALTSSTOFFE 1 Pfund mittelgroße Garnelen mit Schale Koscheres Salz 1/2 mittelgroße Fenchelknolle, in dünne Scheiben geschnitten 1/2 mittelgroße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten 1/2 Fresno-Chile oder rote Jalapeño, in dünne Scheiben geschnitten, entkernt 1/2 Tasse frisch Zitronensaft 1/4 Tasse Apfelessig 1/4 Tasse natives Olivenöl extra 2 Esslöffel Fenchelblätter Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 1/2 Laib Ciabatta oder Landbrot, in 1/2 Zoll dicke Scheiben geschnitten, geröstete Mayonnaise (zum Servieren ; Optional) Anweisungen Garnelen in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen, bis sie in der Mitte gerade noch trüb sind, etwa 2 Minuten lang. Abfluss; zum Abkühlen unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Schälen und entdarmen, die Schwänze auf Wunsch intakt lassen. Kombinieren Sie Garnelen, Fenchelknolle, Zwiebel, Knoblauch, Chili, Zitronensaft, Essig, Öl und Fenchelblätter in einer mittelgroßen Schüssel. Mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Mindestens 20 Minuten ruhen lassen und gelegentlich umrühren. Garnelen mit Toast und Mayonnaise servieren, falls verwendet. Rezept von Die Bon Appétit Testküche. 5. Im Ofen gerösteter Sellerie und/oder Karotten: Sellerie und Karotten sind aus gutem Grund fast allgegenwärtig in herzhaften Eintöpfen. Mit fast 50 mg Natrium in jedem Stiel sind diese beiden Gemüse eine großartige Ergänzung zu Fleischgerichten und warmen Wintersuppen. Versuchen Sie es für eine supereinfache Beilage diese gerösteten Karotten. Sie schmelzen praktisch auf der Zunge und passen hervorragend zu einem Hauptgericht auf Rindfleischbasis. INHALTSSTOFFE 2 Bund Karotten, geschält und geputzt 1 rote Zwiebel, geschält und in 8 Spalten geschnitten 3 Esslöffel Olivenöl 2 Esslöffel Rotweinessig 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel 1 Teelöffel koscheres Salz 1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 3 Esslöffel gehackte frische Minze Schale von 1 Zitrone Anweisungen Ofen auf 400°F vorheizen. In einer mittelgroßen Auflaufform die Karotten mit den Zwiebeln mischen. In einer kleinen Schüssel das Olivenöl mit Rotweinessig, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer verquirlen. Gießen Sie die Mischung über die Karotten und Zwiebeln; sanft schwenken, um es zu beschichten. 30 bis 35 Minuten braten, bis die Karotten und Zwiebeln weich sind und an den Rändern bräunen. Mit Minze und Zitronenschale garnieren. Warm servieren. Rezept von PureWow.com.