SaltStick-Athletin Abbey Callaway: Rallycross-Fahrerin und Gründerin von Rally Girl Racing

-
SaltStick-Athletin Abbey Callaway: Rallycross-Fahrerin und Gründerin von Rally Girl Racing
Abtei Callaway Wir bei SaltStick sind stolz darauf, Spitzensportler in den Bereichen Triathlon, Laufen, Tennis und Jiu Jitsu zu sponsern. Wir lassen uns von unseren Athleten inspirieren und bewundern die harte Arbeit und die Zeit, die sie für den Erfolg aufwenden. Da wir hoffen, dass die Leistungen unserer Athleten Ihnen als Motivation dienen, wenn Sie Ihre eigene Fitness- und Lebensreise verfolgen, freuen wir uns, ihre Geschichten zu teilen. Im Blogbeitrag dieser Woche geht es um Abbey Callaway, eine Grassroots-Rallycross-Rennfahrerin, Fotografin und Highschool-Lehrerin. Erfahre mehr über Abbey, indem du ihre Athleten-Bio-Seite besuchst oder ihren Instagram-Account .

Abbeys Rennreise

Abbey Callaway hatte schon immer Träume vom Rennsport, aber erst als sie 2015 ihr erstes Rallycross-Rennen gewann, verliebte sie sich in den Motorsport. Der Erfolg stellte sich schnell ein: Am Ende ihrer ersten Saison gewann sie die Stock AWD Division Championship. Im folgenden Jahr wechselte sie zu Stock RWD und beendete die Saison als Gesamtdritte der Stock RWD Championship. „Ich liebe es, schnelle Autos zu fahren, aber gleichzeitig die Kontrolle zu behalten“, sagt Abbey. „Rennen sind ein unglaublich aufregendes, adrenalingeladenes Erlebnis. Dieses Gefühl ist der Grund, warum ich weiter Rennen fahre.“ https://www.instagram.com/p/BvuyV3l20N/ Neben einer soliden Bilanz geht der Erfolg von Abbey auch über die Rennstrecke hinaus. Zu Beginn ihrer Karriere bemerkte Abbey einen Mangel an Rallycross-Fahrerinnen und entschied, dass sie etwas ändern wollte. Mit der Hilfe ihres Mannes fing sie an Rallye-Mädchen-Rennen, das sich darauf konzentriert, Frauen und neue Fahrer zu befähigen, den Sprung in den Sport zu wagen. Durch ihre Bemühungen hat sie die Anzahl der Fahrerinnen verdoppelt, die jetzt in der SCCA Central Florida Rallycross-Division teilnehmen. „Ich hoffe, dass ich weiterhin mehr Frauen dazu inspirieren kann, Rennen zu lernen und Schläger zu fahren!“ sagt sie stolz.

Zur Vorbereitung

Rallycross-Rennen sind schnell und hochintensiv. Die Teilnehmer treten auf einer unbefestigten Strecke an, die oft von Kegeln markiert ist, was zu Rutschen und anderen Formen des Kontrollverlusts führen kann, wenn der Fahrer nicht gut ausgerüstet ist. Zur Vorbereitung verbringt Abbey ihre Wochen damit, routinemäßige Wartungsarbeiten an ihrem Rennwagen durchzuführen – lange vor dem Renntag. Die mentale Vorbereitung ist ebenso wichtig, und Abbey hat vor dem Rennen Techniken ausgearbeitet, um sicherzustellen, dass sie konzentriert ist, wenn die Waffe losgeht. „Sobald ich weiß, wie das Layout der Rennstrecke aussieht, mache ich ein Foto des Diagramms und studiere die Kurven“, sagt sie. „Wir haben auch die Möglichkeit, die Strecke zu Fuß zu gehen, um das Gelände zu spüren, bevor der Renntag beginnt. Das hilft uns, die Schwierigkeit zu erkennen und nach Bereichen Ausschau zu halten, die uns Traktionsprobleme bereiten könnten.“ https://www.instagram.com/p/BknOeHzlYDg/

Zum Thema Ernährung

Abbey trainiert und tritt in Florida an, wo ein Hitzschlag aufgrund hoher Außentemperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und strahlender Motorwärme eine ständige Bedrohung darstellt. Sie verlässt sich auf einen soliden Ernährungsplan, um hydratisiert zu bleiben, was hilft, Konzentration, Leistung und Ausdauer zu verbessern.
Wie SaltStick Abbey hilft: „Mein Team und ich bringen SaltStick-Kappen mit uns zu jedem Rennen“, sagt sie. „Normalerweise nehmen wir ein paar Kapseln vor Beginn des Renntages, dann ein paar während des Rennens und am Ende des Tages zusammen mit viel Wasser. Es ist so wichtig, hydriert zu bleiben, um einen Hitzschlag zu vermeiden!“

Auf Motivation

Wie bei jedem Athleten steigt und fällt die Motivation von Abbey im Laufe der Saison. Sie hat im Laufe der Jahre gelernt, motiviert zu bleiben und die harten Tage zu überstehen, um ihre Ziele zu erreichen. „Ich versuche, das Gesamtbild im Auge zu behalten, indem ich mich auf den Höhepunkt meiner Saisonpunkte konzentriere“, sagt sie. „Wenn ich ein Rennen nicht gewinne, bekomme ich trotzdem Punkte für den Platz, den ich beendet habe, was zu meinen Gesamtsaisonpunkten für die Meisterschaft zählt. Das hilft mir, den Durchblick zu behalten.“ https://www.instagram.com/p/BtotOa2nUXI/

Beratung für Anfängersportler

Obwohl Abbey begeistert ist, dass sich jeder beim Rallycross versuchen kann, scheut sie sich nicht, Neuankömmlinge vor möglichen Herausforderungen zu warnen. Anstatt direkt in den Sport einzutauchen, schlägt sie einen schrittweiseren Ansatz vor. „Ich würde jedem, der neu in dieser Sportart ist, vorschlagen, zu einer Veranstaltung zu kommen und zusammen mit einem konkurrierenden Fahrer eine Fahrt zu machen, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie es sich anfühlt und wie viel Arbeit hinter dem Fahren im Wettkampf steckt“, sagt sie. „Es ist auch eine gute Idee, in einer Stockcar-Klasse zu starten und Ihre Fahrkünste zu verbessern, bevor Sie mit Leistungsanpassungen oder Modifikationen beginnen.“ Während die Rallycross-Community freundlich und hilfsbereit ist, ist Erfahrung der beste Lehrmeister, sagt Abbey. „Es braucht viel Übung, um darin gut zu werden, und der beste Weg zum Üben ist, an Wettkämpfen teilzunehmen und diese Sitzzeit in Ihrem Auto auf der Strecke zu bekommen.“

Danke, Abtei!

Erfahre mehr über Abbey, indem du ihre Athleten-Bio-Seite besuchst oder ihren Instagram-Account .