Feiertagsnahrungsmittel und Elektrolyte

-
Feiertagsnahrungsmittel und Elektrolyte
Süßkartoffel Es ist Weihnachtszeit, was bedeutet, dass Ihre Tische und Theken in den nächsten Wochen wahrscheinlich mit einigen der besten Speisen gefüllt sein werden, die Sie dieses Jahr essen werden! Angesichts der fröhlichen Jahreszeit haben wir beschlossen, einige lustige Fakten über Feiertagsessen zu liefern. Pasteten, kandierte Süßkartoffeln und süße Saucen werden oft wegen ihres hohen Fett- und Zuckergehalts kritisiert, aber sie haben einige Vorteile. Zumindest reicht es aus, um sich davon zu überzeugen, dass ein paar Bissen nicht schaden können! Lesen Sie weiter und Sie werden Ihre Familie und Freunde mit Ihrem Elektrolyt- (und allgemeinen) Wissen über Feiertagsnahrung beeindrucken können. Süßkartoffel-Auflauf: Während Süßkartoffeln vor allem dafür bekannt sind, Vitamin A zu enthalten (eine Süßkartoffel deckt mehr als 100 Prozent Ihres täglichen Bedarfs), enthält das Herbstgemüse auch jede Menge Kalium und Spuren von Magnesium und Kalzium. Außerdem bedeutet die Butter und Milch, die dem Auflauf hinzugefügt werden, dass eine Portion 10 Prozent Ihres Kalziumbedarfs liefert. Preiselbeersoße: Fun Fact: Cranberries werden nicht ausschließlich im Herbst angebaut, aber Historiker vermuten, dass ihre Beliebtheit an Feiertagen etwas mit den amerikanischen Ureinwohnern zu tun hat, die Cranberries nicht nur für Lebensmittel und Medizin, sondern auch zur Herstellung von Farbstoffen für Kleidung und Decken verwendeten. Unabhängig davon enthält jede Portion hausgemachter Cranberry-Sauce hohe Mengen an Vitamin C, Ballaststoffen und Vitamin E, die Ihren Körper vor Schäden durch freie Radikale schützen. In Bezug auf Elektrolyte enthalten Cranberries viel Kalium. Preiselbeere Soße: Gemüse und Obst sind zwar reich an anderen Elektrolyten, enthalten aber nicht viel Natrium. Gleichen Sie das aus, indem Sie Ihren Truthahn mit viel Natrium in Soße bedecken – fast 15 Prozent Ihres täglichen Bedarfs pro Portion. Schokolade … alles: Auch wir geben zu, dass dies ein bisschen übertrieben ist, aber eine 100-Gramm-Tafel dunkle Schokolade mit 70-85 Prozent Kakao enthält 58 Prozent Ihres täglichen Magnesiumbedarfs. Trotz der Menge an Zucker und Fett, die in das übliche Schokoladendessert geht, muss das doch etwas ausmachen, oder? Als großartige Energiequelle sind Sie außerdem bereit für einen Lauf am Neujahrsmorgen. Schokolade Obwohl Sie durch den Verzehr der oben genannten Lebensmittel offensichtlich einen Elektrolytschub erhalten können, möchten wir Sie davor warnen übrigVerbrauch. Die Feiertage sind eine Zeit zum Entspannen, und trotz unserer Scherze oben, Sie kann übertreibe es. Also alles in Maßen. Außerdem läufst du am nächsten Tag, richtig? Sie brauchen sowieso einen Elektrolytschub. Frohe Feiertage von uns allen bei SaltStick!