VITASIUM

erstellt, um Ihre Reise zu unterstützen

SaltStick und Dysautonomie


POTS-Patienten nehmen auf Empfehlung und unter Aufsicht ihres Arztes häufig erhebliche Mengen an zusätzlichen Elektrolyten zu sich, um ihre Symptome wie niedrigen Blutdruck, Magen-Darm-Empfindlichkeit und Belastungsintoleranz zu bewältigen. Diese Patienten verspüren oft extreme Beschwerden, wenn sie die vom Arzt empfohlenen 1-g-Salztabletten einnehmen, die die Magenschleimhaut oft bis hin zu Übelkeit oder Erbrechen reizen können. Außerdem werden viele Patienten müde von dem Geschmack, der entsteht, wenn sie ihre Nahrung bei jeder Mahlzeit übermäßig salzen.

Immer wieder haben wir Leute in der POTS-Community gehört, die uns sagen, dass SaltStick-Produkte die einzige Möglichkeit sind, die hohen Mengen an Natrium zu sich zu nehmen, die sie brauchen, ohne ihren Magen zu verärgern.

SaltStick wurde ursprünglich für die anspruchsvollen Ernährungsbedürfnisse von Ausdauersportlern entwickelt. Teil dieses Designs ist die Kapsel auf pflanzlicher Basis, die die Elektrolyte Natrium, Kalium, Magnesium und Kalzium in einer Form bereitstellt, die der Körper leicht aufnehmen kann. 

Vitassium ist SaltSticks verbesserte Lösung für die anhaltende Nachfrage nach einer potenten, magenfreundlichen Natriumquelle in einer kompakten vegetarischen Kapsel. Um mehr Menschen zu helfen, sind wir eine Partnerschaft mit Dysautonomia International eingegangen, der gemeinnützigen Organisation, die sich der Finanzierung von Forschung und Informationen zu autonomen Erkrankungen verschrieben hat, darunter POTS (posturales orthostatisches Tachakardie-Syndrom) und EDS (Ehlers-Danlos-Syndrom).

Vitamin, hergestellt von SaltStick, ist ein medizinisches Lebensmittel, das speziell zur Bereitstellung von Natrium und Kalium für das klinische diätetische Management des posturalen orthostatischen Tachykardie-Syndroms (POTS), des Ehlers-Danlos-Syndroms (EDS), der zystischen Fibrose (CF) und der vasovagalen Synkope bei erhöhtem Plasma formuliert wurde Volumen hat sich als vorteilhaft erwiesen. Vitassium hilft, den Elektrolytspiegel aufrechtzuerhalten, einen gesunden Blutdruck zu unterstützen, Müdigkeit zu reduzieren, die kognitive Funktion zu unterstützen und Schwindel aufgrund von niedrigem Blutdruck zu reduzieren. Viele POTS-Patienten können von der Einnahme von acht oder mehr Vitassium-Kapseln profitieren, indem sie zwei morgens, zwei mittags, zwei am Nachmittag und zwei abends einnehmen.

Was Kunden über SaltStick-Produkte sagen


„Ich mache eine natriumreiche Diät, um extrem niedrigen Blutdruck zu kontrollieren, und Saltstick war ein Lebensretter für mich. Die Kapseln lösen sich schnell auf, um mir einen kleinen Natriumschub zu geben, ohne dass ich literweise eklige Elektrolytgetränke schlucken muss. Sie verursachen kein Sodbrennen oder Magenverstimmung und enthalten keine unnötigen Zutaten (oder Kalorien!).“ — Amazon-Rezensentin Delilah

„Ich habe POTS und das hilft mir so sehr! Ich empfehle Thesen, besonders wenn Sie Sport treiben. Es ist eine Kapsel und ein Glas Wasser: leicht herunterzukriegen, und ich hatte keine Probleme damit.“ — Amazon Kunden

„Ich kann nur sagen ‚Wow!' Ich habe das Mitralklappenprolapssyndrom (MVPS), das manchmal als POTS oder Dysautonomie abgekürzt wird. Wenn ich diese einnehme, fühle ich mich nicht nur so viel besser, sondern mein Training war buchstäblich doppelt so effektiv: Ich kann länger laufen und länger Rad fahren, während ich gleichzeitig 10-mal weniger Müdigkeit und Schmerzen in meinen Muskeln verspüre als früher Mangel an Durchblutung und Mangel an Elektrolyten.“ — Amazon-Rezensent Daniel

„Meine Tochter verwendet diese, um ihre Salzaufnahme zu ergänzen. Sie nimmt 3-5 am Tag und hat keine Probleme mit Magenverstimmung. Sie hat POTS und muss täglich 4,000 bis 5,000 mg Natrium zu sich nehmen.“ — Amazon-Rezensentin Nora

Erfahren Sie mehr über die Beziehung zwischen SaltStick und Dysautonomie, indem Sie die folgenden Blogbeiträge lesen: